Adwords Landing Pages – Checkliste zum Erfolg




Adwords-Landing-PageLanding Pages sind ohne Traffic nichts – und der häufigste Traffic-Lieferant ist (neben organischem Traffic, Display und Affiliate Kampagnen) eine Adwords Kampagne. Doch wie gestaltet man eine Adwords Landing Page und worauf muss man achten, um ein Maximum aus den Ad Spendings herauszuholen?

Hier ein paar Beispiele, Tipps und eine Checkliste für die perfekte Adwords Landing Page.

Zunächst einmal eine Definition, was genau Adwords Landing Pages sind.

Adwords Landing Page oder PPC Landing Page

Ein AdWords Konto bei Google besteht aus Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigentexten. Die Ziel-URL des Anzeigentextes ist gleichzeitig die Landing Page URL. Hier „landet“ der User, der auf eine Textanzeige klickt. Da die Vergütung per Klick berechnet wird, wird diese Form der Landing Page auch PPC Landing Page (PayPerClick) genannt. Bei Google spricht man von Adwords Landing Page, da sich diese Landing Page hinter einem „adword“ verbirgt.

Adwords Anzeige zum Keyword: Rentenversicherung

adwords-Landing-Page-2

Adwords Landing Page (Beispiel Rentenversicherung)

adwords-Landing-Page-3

Was ist der Google Qualitätsfaktor


Der Qualitätsfaktor von Google wird bei jeder Auktion, die für ein Keyword durchgeführt wird, berechnet. Die Formel des Google Qualitätsfaktors setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen:

  • die bisherige Klickrate
  • Das bisherige Kontoprotokoll
  • Die bisherige CTR der angezeigten URLs
  • Die Qualität Ihrer Zielseite
  • Die Relevanz des Keywords für die Anzeigen
  • Die Relevanz des Keywords und der zugehörigen Anzeige für die Suchanfrage
  • Die Kontoleistung in der geografischen Region
  • Andere Relevanzfaktoren

(Quelle: Google AdWords Hilfe, siehe Link unten)

Beeinflusst der Werbetreibende diese Faktoren positiv, so gibt Google folgende Aussage:

„… je höher der Qualitätsfaktor, desto geringer Ihre Kosten und desto besser die Anzeigenposition.“

Wo sieht man den Qualitätsfaktor?

Der Qualitätsfaktor wird auf einer Skala von 1-10 angegeben. Im Adwords Konto findet man den Qualitätsfaktor hinter dem Status eines Keywords. Mehr dazu siehe weiterführende Links (am Ende des Artikels zur Quelle).

Da man nicht sämtlichen Faktoren des Qualitätsfaktors gleichzeitig beeinflussen kann, so liegt es doch aber nahe, zumindest einen herauszupicken, um diesen zu optimieren. Da vielen Faktoren innerhalb des Qualitätsfaktors an vergangenen Werten einer PPC-Kampagne hängen, sollte man sich einem Faktor widmen und so zum Beispiel die Qualität einer Landing Page optimieren.

Adwords Landing Page – Qualität

Die Qualität einer Adwords oder PPC Landing Page wird dabei wie folgt bewertet (laut Google):

  • relevanter und origineller Content
  • Transparenz
  • Nutzerfreundlichkeit

Da sich hinter diesen Punkten nicht wirklich viel Inhalt verbirgt, möchte ich eine kurze Checkliste speziell für Adwords (PPC) Landing Pages geben und dabei das obige Beispiel aufgreifen.

+++++++++++++++++++++++++++++++

Checkliste für AdWords Landing Pages

√ Wahl der richtigen Landing Page
√ Bezug zum Werbemittel (Adtext)
√ Versprechen halten
√ Nutzen darstellen
√ Fokus auf wichtige Aspekte
√ Transparenz ermöglichen
√ …

+++++++++++++++++++++++++++++++

(1) Wahl der richtigen Adwords Landing Page

Bei vielen Websites oder Shops fehlen häufig Landing Pages, die wirklich Inhalt zum Suchbegriff des Users abbilden. Zum anderen kann es aber auch daran liegen, dass der Online Shop die richtigen Inhalte einfach auf mehreren Seiten vorhält.

Tipp: Wenn Unsicherheit herrscht, welche Landing Page sich als bessere Adwords Landing Page eignet, einfach mal einen A/B-Test durchführen – das schafft Klarheit in Form von Zahlen.  (Info → Checkliste für Splittest)

(2) Bezug zum Werbemittel (Adtext)

Mit Relevanz meint Google nicht zuletzt, dass der User auf der Adwords Landing Page auch das finden soll, wonach er gesucht hat. Ansonsten sind die Ausgaben für die Klicks auf Anzeigen nicht wirklich gut angelegt. Das Abbilden von relevanten Inhalten ist unter anderem das A&O auf Landing Pages.

Beispiel:

Keyword: Rentenversicherung

adwords-Landing-Page-4Der Adtext lautet: Rentenversicherung – 3-facher Testsieger FINANZtest bei Riester, Rürup und Privater Rente

Titel der Landing Page: Altersvorsorge – 3x ausgezeichnet – Erstklassige Altersvorsorge gibt‘s bei CosmosDirekt

Der Bezug zum Werbemittel wird zum einem textuell hergestellt und zum anderen auch grafisch (Testsieger wird abgebildet). Den Bezug zwischen Rentenversicherung und Altersvorsorge kann man vom User erwarten und sollte keine Problem darstellen.

Tipp: Versuchen Sie, das Wording von Anzeigentexten und Adwords Landing Pages zu vereinheitlichen. Überschrift oder Button der Landing Page sollte so beschriftet werden, wie in der Anzeige (Titel oder Aufforderung).


(3) Versprechen halten

Wird in der Werbeanzeige ein Versprechen gegeben, so muss es auf der Adwords Landing Page gehalten werden. Der User gewinnt auf diese Weise Vertrauen zu einer ihm häufig unbekannten Seite. Im Beispiel ist das der Fall, da die Testsieger Auszeichnungen wiederholt werden (und einsehbar sind).

(4) Nutzen darstellen

Ohne Nutzen kein Mehrwert. Daher sollte dem User übersichtlich und einfach der Nutzen des Produktes (der Dienstleistung) auf den Punkt gebracht, aufgezeigt werden. Kurze Aufzählungen wirken häufig wunder, da der User nicht lesen will. Das Beispiel zeigt an jedem Produkt in Stichpunktform die Vorteile auf der Landing Page.

Tipp: Aufzählungspunkte, Ihre Vorteile oder Unser Produkt XY ermöglicht …. soll in Kurzform den Nutzen abbilden.

(5) Fokus auf wichtige Aspekte

Eine Adwords Landing Page sollte auf nichts-sagende und überflüssige Linkziele verzichten. So „ergießt“ sich die Aufmerksamkeit des Users nur auf die wichtigen Aspekte. Entfernen von zu langen Texten ist häufiger Bestandteil von Optimierungsmaßnahmen auf Adwords oder PPC Landing Pages.

Tipp Testen Sie unterschiedlich lange Textversionen auf Ihrer Adwords Landing Page. Führen Sie Buch über die Änderungen und deren Auswirkung in der Kampagne. Die Annotations-Funktion von Google Analytics dient als Logbuch.

(6) Transparenz ermöglichen

User, denen das Unternehmen hinter der Landing Page unbekannt ist, muss vermittelt werden, dass sie (auf Deutsch) „keine Angst haben brauchen“. Dies liegt vor allem daran, dass es viele schwarze Schafe in der Branche gibt und zum anderen vielen Usern die nötige Erfahrung im Umgang mit Shops etc. fehlt. Daher sind viele unsicher und suchen zunächst nach Argumenten, warum sie der Seite „vertrauen“ können. Daher ist es wichtig, Kontaktinformationen, Impressum, Über uns, TrustedShop Logo oder ähnliches auf der Adwords Landing Page abzubilden.

Tipp: Bilden Sie Kontaktmöglichkeiten, Informationen über das Unternehmen, Vertrauenssignale (Testurteile, etc.) ab. Dies steigert das Vertrauen. (weitere Infos → Conversion steigern durch Vertrauen)

… to be continued!

Landing Page Case Study (über 170% Steigerung)

Eine aktuelle Case Study für eine Adwords Landing Page mit über 170% Steigerung der Lead Conversion Rate kann man hier finden → Landing Page Case Study

Fazit

Die Liste kann wohl fortgesetzt werden, aber diese Punkte sind aus meiner Sicht diejenigen, die die Conversion einer Adwords Landingpage maßgeblich mit beeinflussen.

Die hier aufgeführten Punkte stellen eine Mischung der Faktoren des Qualitätsfaktors laut Google dar, ergänzt um Aspekte, die ich bei vielen Projekten zur Optimierung von Landing Pages bereits getestet habe.

Die Effizienz von Online Marketing Kampagnen kann durch die Optimierung von Adwords Landing Pages gesteigert werden. A/B-Testing stellt eine Möglichkeit dar, um herausfinden zu können, welche Adwords Landing Page besser funktioniert als eine andere.

Kurzbewertung der Cosmosdirekt Adwords Landing Page

Das Praxisbeispiel der Cosmosdirekt kann als GUT bezeichnet werden. Verbesserungsfähig sind die Abbildungen und Vergleichbarkeit der Produkte, denn der User erkennt nicht sofort, worin der Unterschied der drei Produkte liegt. Zum anderen gibt es 2 Kontaktmöglichkeiten und weitere Linkziele, die entfernt werden könnten. Davon abgesehen, bedarf die Optimierung einer Landing Page ein ausführliches Briefing, bei dem wichtige Ziele des Unternehmens sowie bereits gesammelte Erkenntnisse mit in die Optimierung der Adwords Landing Page mit einfließen.

Quelle:









About the author
Gabriel Beck
Gabriel Beck ist Mitglied der Geschäftsleitung beim Conversion Spezialist Web Arts AG. Kontakt zu: Google+ Facebook Fanpage




5 Kommentare für: Adwords Landing Pages – Checkliste zum Erfolg

uberVU - social comments

Social comments and analytics for this post…

This post was mentioned on Twitter by SEOLINXX: Adwords Landing Page – Checkliste zum Erfolg | Conversion … http://bit.ly/bF4HE1 #SEM…

Checkliste zur Landing-Page-Optimierung « Eselsohren online

[…] http://www.conversiondoktor.de/landingpage-optimierung/adwords-landing-pages/ Quelle: […]

Tweets die Adwords Landing Page - Checkliste zum Erfolg | Conversion Optimierung Blog, Adwords Landing Page - Checkliste zum Erfolg erwähnt -- Topsy.com

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von seounited, RA Michael Seidlitz, Sergej Müller, selbstaendig, Heike Werneburg und anderen erwähnt. Heike Werneburg sagte: RT @otterstein: RT @wpSEO Checkliste für AdWords Landing Pages http://j.mp/aIxdBF #ecommerce […]

Werning.com/Blog » Links aus KW 12

[…] SYNAXON stellt auf Google Enterprise um – Interessante Kommentare im Bezug auf Datenschutz Gefahr aus dem sozialen Netzwerk Nestlé im Social-Network-Kreuzfeuer Adwords Landing Pages – Checkliste zum Erfolg […]

8 Landingpages lokaler Unternehmen für Google AdWords-Kampagnen

[…] AdWords Landingpages – Checkliste zum Erfolg [Conversiondoktor.de] […]





Leave a comment





 

Kontakt

© Conversion und Landing Page Optimierung Blog 2016 - Conversion und Landingpage Optimierung Blog