Shop Optimierung durch A/B Test der Sortierfunktion




Shop Optimierung mit der SortierfunktionProduktübersichts-Listen bieten dem Nutzer eine gute Möglichkeit, viele Produkte überblicken und vergleichen zu können. Häufig sind die obersten Produkte aber nicht die, die der Besucher interessant findet. Für diese Zwecke gibt es die Sortierfunktion (neben den Filterfunktionen). Hier kann man nach Preis, nach Marke, nach Relevanz usw. sortieren. Doch die Default-Variante muss nicht die beste sein bzw. nicht unbedingt am besten verkaufen!

Alphabet schlägt Relevanz? Preis schlägt Relevanz und Alphabet – oder umgekehrt? Wissen Sie, welche Sortierung bei Ihren Kunden am besten ankommt? Wenn nicht, dann ist das Grund genug, dies zu testen, um so den Online Shop zu optimieren!

Nach dem letzten Artikel zum Thema → A/B Testkonzept für Online Shops – Kategorie vs. Suche folgt dieses Mal eine neue Test-Idee zur Shop Optimierung.

Die Ausgangslage – Produktübersichts-Listen

Produktübersichtslisten bieten dem Nutzer eine gute Möglichkeit, um ein breites Sortiment überblicken zu können. Die Listen bilden die Produkte einer Kategorie, oder Subkategorien (Galerie-Ansicht, oder Liste) ab. Listen sind häufig blätterbar, das heißt, sie erstrecken sich über mehrere Seiten.

Shop Optimierung - Sortierfunktion bei Otto

Sortier-Varianten

In Abhängigkeit der Attribute, die an den Produkten gepflegt werden, bzw. in Abhängigkeit des Shop-Systems gibt es von Haus aus unterschiedlich viele Möglichkeiten, wonach sortiert werden kann. Hier ein paar Beispiele:

Sortieren nach:

  • Preis
  • Marke
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Topseller
  • Nach Bewertung
  • Verfügbarkeit
  • Trendsetter
  • Angebote
  • Reduziert
  • Beste Ergebnisse

Auch in der Darstellung können die angebotenen Sortierfunktionen abweichen. In den meisten Fällen werden sie allerdings als Dropdown oberhalb der Produktlisten abgebildet, möglich sind auch Textlinks (SEO!).


Praxisbeispiele (zum Vergrößern bitte klicken)

Sortierfunktion bei Baur

Shop Optimierung Beispiel

Sortierfunktion bei amazon

Shop Optimierung Beispiel amazon

Sortierfunktion bei heine

Shop Optimierung Beispiel Heine

Auswertung der Sortierfunktion

Die meisten Shop-Systeme hängen beim Sortieren einen Paramenter an die URL mit an. Häufig sind diese Parameter anhand bestimmter Worte zu zu erkennen:

  • orderBy=
  • ascending
  • descending
  • und weitere Parameter

Daher ist es einfach, in einem Webanalyse-Tool die wichtigsten (häufig geklicktesten) Sortier-Varianten ausfindig zu machen. Hierfür reicht ein Blick in die Klickziele auf einer Seite. In Google Analytics findet man das Ganze in der Navigationsübersicht.

Werten Sie die aktuellen Klickzahlen der Nutzer aus, bzw. listen Sie die wichtigsten Sortierfunktionen absteigend auf und testen Sie anschließend gegen die voreingestellte Variante.

Blick in die Navigationsübersicht (Neue Google Analytics Version!)

Navigationsübersicht

Suchen Sie hier nach den Parametern der Sortierung (mit Hilfe der Suche im neuen Google Analytics)

Tipps zur Shop Optimierung mit Sortierfunktionen

Hier ein paar Tipps, die man beachten sollte:

  • Wording (Sortieren nach „Preis“ oder „Preis aufsteigend“ macht einen Unterschied!)
  • Anzahl der Sortiermöglichkeiten (wie viele werden überhaupt genutzt?)
  • keine Redundanz (Angebote, Top-Seller, Reduziert?)
  • Aufsteigend, absteigend in Worten, nicht mit Pfeilen
  • Sortierung nicht mit Filter verwechseln
  • Sortierfunktion von Filterfunktion räumlich trennen
  • Sortierfunktion oberhalb der Produkte abbilden
  • Werfen Sie einen Blick darauf, was Ihre Wettbewerber an Sortierfunktionen anbieten (und voreingestellt haben)
  • Variieren Sie die Anzahl der abgebildeten Produkte in der Liste
  • Achten Sie darauf, welchen Eindruck Sie vermitteln wollen: Wenn man per default auf „Preis aufsteigend“ umstellt, könnte der Eindruck entstehen, dass es sich nur um „billige“ Produkte handelt

Testen Sie auf jeden Fall in unterschiedlichen Produktübersichtslisten, denn was in der einen Kategorie funktioniert, muss nicht unbedingt in einer zweiten funktionieren!

Wie kann ich den Shop mit Hilfe der Sortierfunktion optimieren?

Folgende Ideen kann man durchtesten…

  1. Welche Sortierfunktion ist voreingestellt?
  2. Preis aufsteigend vs. absteigend
  3. Angebote vs. Relevanz
  4. Reduziert vs. Relevanz
  5. Beste Bewertung vs. Beste Ergebnisse
  6. Anzahl der abgebildeten Produkte (20 vs. 30, 20 vs. 40)

 


Test-Setup für einen A/B – Test der Sortierfunktion

Der Test der Sortierfunktion kann in der Regel als URL – Splittest aufgesetzt werden. D.h. im Testingtool kann die ursprüngliche Seite (unsortiert) gegen die sortierte mit Hilfe der URL getestet werden. Die URL im Beispiel von Otto sieht sortiert/ unsortiert wie folgt aus:

1. URL unsortiert:

http://www.otto.de/Herren/Jeans/shop-de_bc_sh1488755/

2. URL sortiert:

http://www.otto.de/Herren/Jeans/shop-de_bc_sh1488755/?ls=&CategoryName=sh1488755&OrderBy=artikelpreis&OrderDirection=ascending&MaxListSize=20(…)

Wenn man sich seine eigene Sortierfunktion einmal anschaut, erkennt man schnell, dass die nötigen Parameter in der URL mit angehangen werden.

 

Welche Kennzahlen sollte man im Test messen?

Gemessen werden sollten auf jeden Fall:

  • Sales Conversion Rate
  • Warenkorbwert
  • Bounce Rate
  • AddToBasket Rate

 

Fazit

Wie der letzte Artikel zum Testing Suche vs. Kategorie-Einsprung schon gezeigt hat, liegen gute und einfache Testmöglichkeiten sehr nahe und können mit den Bord-Mitteln bewältigt werden.

Viel Erfolg beim Testen!

 








About the author
Gabriel Beck
Gabriel Beck ist Mitglied der Geschäftsleitung beim Conversion Spezialist Web Arts AG. Kontakt zu: Google+ Facebook Fanpage




5 Kommentare für: Shop Optimierung durch A/B Test der Sortierfunktion

Jan

Danke für die gute Übersicht – dazu sind mir für unseren Shop (denke mal ab nächste Woche online) noch ein paar Ideen gekommen. Da wir an einer Bewertungsfunktion basteln macht es ja durchaus Sinn auch nach dieser zu sortieren. Wie sind denn da Ihre Erfahrungen?

t3n-Linktipps: Daimler und das Image im Social Web, Facebook-Nutzer misstrauisch, High-Tech-Bibliothek und mehr » t3n News

[…] Welche Produktsortierung kommt bei den Kunden eines Online-Shops eigentlich am besten an? Viele werden das nicht wissen. Wie man es mithilfe eines A/B-Tests herausfindet und daraufhin optimiert, beschreibt der „Conversiondoktor“ hier. […]

Learnings vom Conversion Day auf der Webinale | Conversion Optimierung, Landingpage Optimierung - KonversionsKRAFT

[…] effektiv schon mit mitgelieferten Mitteln des Onlineshops neue Testideen verproben kann, wie z.B. anstatt einer Kategorieseite eine Suchseite zu testen oder zum Beispiel eine andere Sortierung der Produktliste zu testen. Interessant auch der Hinweis, […]

Tim Rombach

Super Artikel zu A/B Test der Sortierfunktion 🙂
LG Tim

    conversiondoktor

    Danke Tim!





Leave a comment





 

Kontakt

© Conversion und Landing Page Optimierung Blog 2016 - Conversion und Landingpage Optimierung Blog